FRENCH POP : Stimmwunder

Entdeckt wurde Camille, als sie für Nouvelle Vague ihre Stimme zur Verfügung stellte. Auf nunmehr zwei Alben beweist sie ihre Stärken als Solo-Künstlerin, die virtuose Popmusik schreibt. Auf ihrem neuen Album „Music Hole“ verzichtet die Stimmakrobatin sogar weitgehend auf Instrumente – außer der Stimme und Geräuschen, die man mit seinem Körper erzeugen kann.

20 Uhr, Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune, 3-7, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar