Kultur : Füssen: Streitereien um Ludwig-Musical

NAME

Im Streit um die geschäftsführende und künstlerische Leitung des finanziell angeschlagenen Füssener Ludwig-Musicals hat der bisherige Finanzvorstand Franz-Josef Schwarzmann sein Amt niedergelegt. Sein Nachfolger bei der Ludwig Musical AG & Co. Betriebs-KG ist Helmuth Orterer. Unterdessen wird die überraschende Absetzung des Intendanten Stephan Barbarino und der Austausch der kompletten Geschäftsführung durch die Anteilseigner der Gesellschaft juristisch überprüft. Die Eigentümer des Musical Theaters Neuschwanstein hatten die Konsequenzen aus der schwierigen wirtschaftlichen Situation des Musicals gezogen. Die Bühne leidet derzeit unter einem Rückgang der Besucherzahlen. Außerdem drücken Verpflichtungen zur Rückzahlung millionenschwerer Kredite. Das Musical „Ludwig II. - Sehnsucht nach dem Paradies“ von Franz Hummel war bei seiner Premiere im April 2000 umjubelt worden. Inzwischen haben fast eine Million Besucher aus aller Welt das Stück über den Bayernkönig gesehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar