Kultur : "Gardell kommt!": Einer für alle(s)

20.30 Uhr: Kalkscheune[Tel],Johannisstr. 2[Tel],Mitte[Tel]

In seiner schwedischen Heimat ist Jonas Gardell eine große Nummer, u. a. als TV-Talker, Dramatiker, Roman- und Drehbuchautor. Wenn es jetzt auch in Berlin heißt: "Gardell kommt!", meint dies vor allem den Stand-up-Comedian - der sich bei seinen spontan umgesetzten Gedankenblitzen und Interaktionen nicht allein auf die englische Sprache verlässt. Mit soeben aufgefrischten Deutschkenntnissen mag es dem charismatischen Allrounder gelingen, selbst biedersten Zuschauern ein Loblied auf die Homosexualität zu entlocken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben