Kultur : Gehry-Bau für Guggenheim gestoppt

-

Der geplante Bau des neuen GuggenheimMuseums in New York ist endgültig geplatzt. Der Entwurf von Stararchitekt Frank Gehry sah vor, dass das Museum wie eine gigantische Titan-Wolke über den East River unterhalb der Brooklyn Bridge im Süden Manhattans ragen sollte. Doch die Finanznöte der Guggenheim-Stiftung und die schwache US-Wirtschaft bereiteten dem Traum jetzt ein Ende. Wie die „New York Times“ berichtete, hat die Stiftung den Plan jetzt offiziell gestrichen. Stiftungsdirektor Thomas Krens begründete die Entscheidung damit, dass das 950-Millionen-Dollar-Projekt unrealistisch sei in einer Zeit, in der Guggenheim seinen Mitarbeiterstab und seine Programme empfindlich kürzen müsse. Bereits am Sonntag schließe das kleine „Guggenheim Las Vegas“ seine Pforten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben