Kultur : George Michael ist schwul

Der britische Popsänger George Michael hat sich öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt.In seinem ersten Interview nach seiner Festnahme wegen "obszönen Verhaltens" sagte der 34jährige Sänger dem US-Fernsehsender CNN: "Ich habe kein Problem damit, daß die Leute nun wissen, daß ich im Moment eine Beziehung mit einem Mann habe.Ich war seit fast zehn Jahren nicht mehr mit einer Frau zusammen." Michael war wie berichtet, am vergangenen Dienstag teilweise entblößt in den Toiletten eines Parks in Beverly Hills aufgegriffen worden.George Michael war gegen 500 Dollar Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt worden und muß am 5.Mai vor Gericht erscheinen.Michael sagte gegenüber CNN, er schäme sich nicht, fühle sich aber "dumm, leichtsinnig und schwach", weil er seine Sexualität auf diese Weise zur Schau gestellt habe.Er gab zu, auch in der Vergangenheit derartig unbekümmert gehandelt zu haben.Der Sänger versicherte seinen Fans, seine früheren Liebeslieder seien alle für Frauen geschrieben worden, seine jüngsten Songs handelten allerdings von Männern.George Michael, zu dessen größten Hits in den 80er Jahren der Titel "I want your sex" zählte, war einer der Lieblingssänger der verstorbenen Prinzessin Diana. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar