Gerüchte vor Festival-Auftritt : Spekulationen um neues Album der Rolling Stones

Am Freitag spielen sie in Kalifornien, einen Tag vorher eine Überraschung: Die Stones bewerben ihr neues Album.

von
Zwei der Stones: Keith Richards uns Ron Wood.
Zwei der Stones: Keith Richards uns Ron Wood.Foto: imago/ZUMA Press

Eines ist sicher: Am Freitagabend spielen die Rolling Stones beim „Desert Trip“ genannten Monster-of-ewige-Rockhelden- Festival in Kalifornien ein Konzert, auf dem Gelände des Empire Polo Clubs in Indio, einem kleinen Ort südöstlich von Palm Springs. Dazu würde natürlich passen, dass sie genau zu diesem Tag ein neues Album veröffentlichen – 70 000 Menschen und die restliche Alt-Rockwelt, die an diesem Wochenende auf nichts anderes starrt als dieses Festival, sind ja für erfolgreiche Rockunternehmer wie die Stones ein nicht zu verachtendes Publikum. Geredet wird über dieses Album bekanntlich schon das ganze Jahr. Vor ein paar Wochen hieß es, es würde Anfang Dezember herauskommen, ein Bluesalbum werden, allerdings nur mit Coverversionen von Chicago-Blues-Stücken, und Eric Clapton sei zufällig dabei gewesen. All das bestätigte vor ein paar Tagen der langjährige Stones-Produzent Don Was der französischen Zeitung „Le Figaro“ und ergänzte noch, dass die Stones für das Album schlanke drei Tage gebraucht und es der wahren Blues-Authentizität halber in einem möglichst einfachen Studio aufgenommen hätten.

Irgendwas wird es an diesem Donnerstag geben

Am Mittwoch konnte man schließlich auf der Twitter- sowie der Facebook- Seite der Rolling Stones einen zehn Sekunden dauernden Clip sehen, wie sie im Studio eines der Stücke einspielen – und ein weiteres, gleichfalls zehn Sekunden dauerndes mit ein paar Impressionen aus den British Grove Studios in Chiswick, London. Und drumherum, über bunten Stones-Zungen, der Hinweis, dass an diesem Donnerstag, dem 6. Oktober, etwas kommen werde. Das Album? Ein paar Songs davon? Eine Single, plus Video? Oder ein paar weitere Zehn-Sekunden- Schnipsel? Die für die Stones in Deutschland zuständige Plattenfirma Universal sagt, es erscheine definitiv kein Album am Donnerstag. Irgendwas aber, Stones- Fans, wird es geben! Und das Konzert in Kalifornien, na klar, das wird gigantisch. Was sonst?

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben