Kultur : Giordano: „Die Wölfe“ absetzen, nicht verschieben

-

Auch nach der Verschiebung des umstrittenen NSDramas „Die Wölfe“ am Theater Erlangen hält die Kritik an. Ralph Giordano sagte am Donnerstag im Bayerischen Rundfunk, es sei falsch, die Aufführung nur zu verschieben. Das Stück müsse ganz abgesetzt werden. Der Erlanger Kulturausschuss hatte am Mittwoch beschlossen, die Inszenierung des Stücks von Hans Rehberg mit kritischen „Begleitveranstaltungen“ zu verbinden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben