Kultur : Giorgio Crobu: Der unaufdringliche Saitenvirtuose

22 Uhr: A Trane[Bleibtreustr. 1],Charlottenburg[Bleibtreustr. 1]

In der hiesigen Jazz-Szene ist Giorgio Crobu eine feste Größe. Seit 16 Jahren lebt der italienische Gitarrist in Berlin und begeistert mit hochmelodischer Oktavtechnik. Im traumhaft eingespielten Giorgio Crobu Trio begleiten ihn seine langjährigen Weggefährten, Jimmy Pedersen am Bass und Salvatore Trancini an den Drums. Crobus dezentes, virtuoses Spiel auf der halbakustischen Gibson-Gitarre ist geschult an Altmeistern wie Wes Montgomery oder George Benson, denen er in Intensität und Variationsreichtum kaum nachsteht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben