Kultur : Gitarre: Kleiner Bruder - was nun?

22 Uhr: Quasimodo[T],Charlottenburg[T],Kantstr. 12a[T]

Bestimmt ist es nicht beneidenswert, wenn die eigenen, unzweifelhaft reichlich vorhandenen Talente immer mit den eindeutig größeren des älteren Bruders verglichen werden. Dabei trug Dave Davies als Gitarrist und Sänger zu den Erfolgen der Kinks ähnlich viel bei wie Bruder Ray als genialer Songschreiber. Was wäre "You really got me" ohne Daves ruppige Gitarrenriffs, die das Stück zum bahnbrechenden Proto-Metal machten? Später versuchte er dann den Kinks einen schnittigen Hardrock-Sound zu verpassen, was der Band nicht gut bekam. Doch die anstrengende Phase jaulender Gitarrensoli scheint glücklich überstanden zu sein, und Dave Davies kann sich nun in reifer Gelassenheit und ohne Konkurrenzdruck als Elder Statesman des Britrock betätigen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben