Kultur : Glanzstücke

Silber, Porzellan und Glas aus dem Preußischen Königshaus

NAME

Über 16 000 Kostbarkeiten aus dem Besitz des Preußischen Königshauses werden am 31. Oktober und 1. November bei Christie’s versteigert. Es ist die größte Auktion von königlichem Silber und Porzellan, die jemals in London veranstaltet wurde. Die Zeugnisse höfischer Tischkultur stammen aus der Zeitspanne von Friedrich dem Großen bis zu Wilhelm II und wurden in Berliner und Potsdamer Manufakturen gefertigt. Eine kleine Auswahl der Silber-, Porzellan- und Glasarbeiten ist Mitte nächster Woche in Berlin im Schloss Charlottenburg zu besichtigen. wit

Vorbesichtigung der Auktionshöhepunkte am 4. und 5. September, Große Orangerie, 10-17 Uhr. Weitere Informationen unter www.christies.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar