Tipp und Termine : Mit Gesang zu mehr Verständnis

In unserem kirchlichen Termintipp geht es um einen Kirchen im Speckgürtel. Die Gottesdienst-Termine finden Sie, wenn Sie hier links auf den Link klicken.

von

Manchmal wünscht man sich, Protestanten und Katholiken würden einfach häufiger zusammen singen. Das würde vielleicht mehr zum gegenseitigen Verständnis beitragen als hunderte von Aufsätzen und Predigten. Deshalb kann man den Kongress „Einheit durch Vielfalt. Kirche macht Musik“ des Deutschen Musikrates nur jedem ans Herz legen. Vom 14. bis 17. Oktober wird gesungen und trompetet, georgelt und gejazzt unter Berlins Kirchendächern, was die Instrumente hergeben. Es geht um Alte Musik und neue Wege, es gibt Nachtkonzerte, Kindermusicals und offenes Singen.

Die Musik spielt unter anderem in der Gedächtniskirche, St. Hedwig, oder der Heilig-Kreuz-Kirche . Es geht los am 14.Oktober mit einem Podiumsgespräch zu Visionen einer zeitgemäßen Kirchenmusik mit der Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky, dem Saxophonisten Uwe Steinmetz, dem Kirchenmusikdirektor Gunter Kennel, und dem Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle, Wolfgang Kupke.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben