• Golden Globes 2016, die Nominierungen: "Carol" mit Cate Blanchett ist Golden-Globe-Favorit

Golden Globes 2016, die Nominierungen : "Carol" mit Cate Blanchett ist Golden-Globe-Favorit

Todd Haynes' Film ist Favorit dieses Jahr bei den Globes. Und Lady Gaga erhält ihre erste Nominierung und brüllt vor Freude in ihrem Apartment.

Carol (Cate Blanchett) tanzt mit ihrem Noch-Mann Harge (Kyle Chandler) in einer Szene des fünffach globe-nominierten Films "Carol", der am 17. Dezember in die deutschen Kinos kommt.
Carol (Cate Blanchett) tanzt mit ihrem Noch-Mann Harge (Kyle Chandler) in einer Szene des fünffach globe-nominierten Films...Foto: dpa

Die Preissaison ist eröffnet, wie jedes Jahr startet sie mit den Nominierungen zu den Golden Globes. Dabei geht Todd Haynes' Filmdrama „Carol“ mit Cate Blanchett als Favorit ins Rennen, fünffach nominiert. Der Film über eine lesbische Liebe in den 1950er Jahren tritt unter anderem als bestes Drama und für die beste Regie an sowie in der Sparte Musik. Blanchett, die schon dreimal bei den Golden Globes gewonnen hat, und Rooney Mara wurden als beste Hauptdarstellerinnen nominiert. Auf jeweils vier Nominierungen kommen der Rachethriller „The Revenant - Der Rückkehrer“ von Oscar-Preisträger Alejandro Gonzalez Inárritu, das Biopic „Steve Jobs“ über den Apple-Mitbegründer sowie „The Big Short“ über die US-Immobilienkrise 2008. Außerdem treten im Wettbewerb um das beste Drama das Enthüllungsdrama „Spotlight“, „Room“ und „Mad Max: Fury Road“ an.

Die in 25 Film- und Fernsehkategorien vergebenen Golden Globes werden am 10. Januar in Beverley Hills verliehen. Bei den Komödien können sich das Weltraumepos „Der Marsianer - Rettet Mark Watney“, „Dating Queen“, „Joy - Alles außer gewöhnlich“ und „Spy - Susan Cooper Undercover“ Chancen ausrechnen. Bei den Darstellern treten Leonardo DiCaprio, Michael Fassbender, Will Smith, Christian Bale, Steve Carell, Matt Damon, Al Pacino, Mark Ruffalo an, bei den Schauspielerinnen Jennifer Lawrence, Amy Schumer, Melissa McCarthy, Maggie Smith und Lily Tomlin.

Lady Gaga ist in der TV-Sparte nominiert, für ihre Rolle in der TV-Miniserie „American Horror Story: Hotel" - es ist ihre erste Globe-Nominierung. „Ich entschuldige mich bei meinen Nachbarn, ich brülle immer noch in meinem Apartment in New York“, twitterte die 29-jährige US-Sängerin. „Was für ein Traum, ist das echt!“

Leonardo DiCaprio als Hugh Glass im Film "The Revenant - Der Rückkehrer" von Alejandro Gonzalez Inárritu, der Anfang Januar in den deutschen Kinos startet.
Leonardo DiCaprio als Hugh Glass im Film "The Revenant - Der Rückkehrer" von Alejandro Gonzalez Inárritu, der Anfang Januar in den...Foto: dpa


Vergeben werden die Globes traditionell vom Verband der Auslandspresse, 2015 hatte Richard Linklaters "Boyhood" bei der Gala gewonnen. Eine deutsche Produktion ist bei den Nominierungen nicht dabei, allerdings finden sich gleich zwei deutsche Koproduktionen in der Sparte bester ausländischer Film: Deniz Gamze Ergüvens Coming-of-Age-Frauendrama "Mustang", eine französisch-deutsch-türkische Produktion und und Klaus Härös estnisch-finnisch-deutscher Film „Die Kinder des Fechters“. Darin geht um einen Sportlehrer, der sich auf der Flucht vor Stalin in einem Dorf in Estland versteckt und dort einen Fechtclub für Kinder gründet. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar