Kultur : Günter Grass will SPD-Wahlkampf unterstützen

-

LiteraturNobelpreisträger Günter Grass will die SPD im Wahlkampf vor der angestrebten vorgezogenen Bundestagswahl unterstützen. Auf der Startseite des neuen SPD-Kampagnenportals im Internet erklärt Grass: „Ich unterstütze die SPD, weil sie den Mut hat, notwendige und auch schmerzhafte Reformen auf den Weg zu bringen, weil sie den Ausgleich zwischen Ökologie und Ökonomie sucht, weil sie uns regierungsverantwortlich vor einer Verstrickung in den verheerenden Irak-Krieg bewahrt hat und weil ich aus Erfahrung befürchte, es könnte die Bundesrepublik Deutschland wiederum gänzlich schwarz werden.“ Das neue Portal wird an diesem Montag nach der Verabschiedung des SPD-Wahlmanifests freigeschaltet (www.spd.de).dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben