Kultur : "Hängetitten de Luxe": Opfer, die Mütter gerne bringen

Bis 18.2.[S],Do-So 20 Uhr: BKA Luftschloss[S],Mitte[S]

Seit Monaten schon ist im Berliner Stadtbild kein Herumkommen um Desirée Nicks Brüste möglich. Zum wirklich allerallerletzten Mal sind nun ihre "Hängetitten de Luxe" bis zum 18. Febuar verlängert worden. Allen Spannern und Voyeuren wollen wir dabei jetzt schon die Freude nehmen: So appetitlich, dass selbst Füchse anbeißen würden, gibt sich Frau Nick in der Gesprächstherapie nicht. In gewohnt koddrig-schnoddriger Manier mit pornografischen Abschweifungen lästert sie über ihre adelige Verwandtschaft, sowie die Freuden und Auswirkungen des Mutterglücks.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben