Kultur : „Hamlet“ gewinnt in Barcelona

William Shakespeares „Hamlet“ in der Inszenierung von Thomas Ostermeier wird in Spanien mit dem „Barcelona Critics Price“ für die „beste ausländische Produktion“ ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von den Theaterkritikern Barcelonas vergeben. Die Inszenierung war im Dezember 2008 in Barcelona am Teatre Lliure zu sehen. In den letzten Jahren war die Schaubühne dort regelmäßig zu Gast, u. a. mit „Nora“, „Der Würgeengel“ und „Shoppen & Ficken“. Bereits im Juni dieses Jahres war das Stück „John Gabriel Borkmann“ in Paris mit dem „Grand Prix de la Critique“ als „beste ausländische Inszenierung“ ausgezeichnet worden. „Hamlet“ ist weiterhin unterwegs: Im Dezember 2009 reist die Produktion nach Amsterdam, im Januar 2010 nach Sydney und im März 2010 nach Taipeh. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben