Kultur : Harald Schmidt kommt ins Museum

-

TVEntertainer Harald Schmidt will am 20. Mai im Kölner Museum Ludwig die Kunstaktion „Miami -Singapur“ gestalten. Er bereite sich intensiv auf die einmalige Aktion vor, sagte eine Museumssprecherin gestern und bestätigte damit einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“. Schmidt wolle zeigen, dass „Kunst ein metaphysisches Ziel“ habe, so die Auskunft aus dem Museum. Die Managerin von Harald Schmidt erklärte dagegen, sie wisse von nichts. Nach dem selbst gewählten Ende seiner Sat.1-Show hatte der Entertainer eine einjährige Kreativpause angekündigt. Laut SZ will Schmidt im Museum Ludwig weder Kunstwerke zeigen, noch deren Abwesenheit zum Thema machen. Geplant sei am Nachmittag des Himmelfahrtstages ein Gang vom Foyer in den leer geräumten Heldensaal des Museums. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben