Kultur : "Hauptstadtkulturfonds muss arbeiten können"

ddp

Der Rat für die Künste Berlin hat den Regierenden Bürgermeister Eberhard Diepgen aufgefordert, die Entscheidung über die Verteilung des Hauptstadtkulturfonds voranzutreiben. Der Rat mahnte Diepgen, den zuständigen gemeinsamen Ausschuss von Bund und Land baldmöglichst einzuberufen. Mit jedem Tag, an dem über die Mittel nicht endgültig entschieden werde, verstreiche für eine Reihe von künstlerischen Projekten die Chance auf Realisierung. Davon seien gerade junge Künstler mit innovativen Ideen betroffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben