Kultur : Haus der Kulturen der Welt: Afrika liegt weiter südlich

18 Uhr: Haus der Kulturen der Welt[Jo],Tiergarten[Jo]

Vier Tage (noch bis Sonntag) feinster afrikanischer Jazz in bzw. auf der Schwangeren Auster - ein sommerliches Konzerthighlight, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Es fällt schwer, aus dem exquisiten Programm Einzelnes hervorzuheben, aber der heutige Abend bietet sich an: Mit Abdullah Ibrahim tritt einer der Weltstars des Jazzpianos auf. In den Siebzigern veröffentlichte er, noch unter seinem Alias Dollar Brand, bahnbrechende Platten, auf denen die drängende Rhythmisierung südafrikanischer Township-Musik mit westlichen Jazztraditionen unerwartete Alliancen einging. Mehr als eine Vorgruppe ist das Quintett des Pianisten Paul Hanmer, das fernab exotischer Afrika-Klischees an subtilen Jazz-Abstraktionen feilt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben