Heavy-Metal-Festival : Wacken 2016 ist nach 24 Stunden ausverkauft

Kaum ist das Wacken Open Air 2015 zu Ende, sind die Karten für das nächste Jahr schon weg. Die ersten Bands sind für 2016 bereits verpflichtet.

Posieren vor dem Logo - vier Tage lang treffen sich Heavy-Metal-Fans in Wacken.
Posieren vor dem Logo - vier Tage lang treffen sich Heavy-Metal-Fans in Wacken.Foto: dpa

Sämtliche 75 000 Karten fürs nächste Heavy-Metal-Festival in Wacken sind in nicht einmal 24 Stunden weggegangen. Am späten Montagabend meldeten die Veranstalter: „W:O:A 2016 ausverkauft!“, wie eine Sprecherin am Dienstag mitteilte. Zum Wacken-Open-Air vom 4. bis 8. August 2016 werden wieder Metal-Fans aus aller Welt erwartet. Die ersten Bands seien auch schon verpflichtet worden, darunter Blind Guardian, Ministry, Steel Panther und Callejon.

Das wohl größte Heavy-Metal-Festival der Welt im schleswig-holsteinischen Wacken ist zu Ende gegangen. Auf dem 240 Hektar großen Festivalgelände des Wacken Open Air tönten am frühen Sonntagmorgen die letzten Klänge aus den Boxen. Danach verließen Tausende Metal-Fans die große Wiese vor den beiden Hauptbühnen und machten sich auf den Heimweg. Musikalischer Höhepunkt am Samstagabend war der Auftritt von Judas Priest. Insgesamt hatten die Organisatoren 75 000 Tickets verkauft. Die Rettungsdienste zog am Samstagabend ein positives vorläufiges Fazit. Offiziell begonnen hatte das Wacken Open Air am Donnerstag - erste Höhepunkte waren die Auftritte von U.D.O und der Bundeswehr sowie der Topband Savatage. (dpa)

Wacken 2015 - Heavy Metal im Schlamm
Verkleidung darf nicht fehlen - Besucher des Wacken Open Air 2015Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: dpa
04.08.2015 10:55Verkleidung darf nicht fehlen - Besucher des Wacken Open Air 2015

0 Kommentare

Neuester Kommentar