Kultur : Hebbel-Theater: Zeitforscher

20 Uhr[Stresemannstr.],Hebbel-Theater[Stresemannstr.],Kreuzberg[Stresemannstr.]

Die Fenster unserer Wahrnehmung und Imagination immer neu aufzustoßen - das unternimmt Jo Fabian mit seiner neuen Produktion "The Dark Side of Time". Und wenn der Berliner Regisseur, für seine genreüberschreitenden Inszenierungen mit dem Deutschen Produzentenpreis für Choreographie ausgezeichnet, über so Grundlegendes wie die Zeit meditiert, dann resultiert daraus ein sinnliches Spiel aus Bild- und Bewegungs-Zeichen. "The Dark Side of Time" ist zugleich Tanz, Performance und Video-Installation. Der Zuschauer sieht sich mit suggestiver Langsamkeit und schwebenden Bedeutungen konfrontiert. In Fabians Kosmos trifft Nicht-Zusammengehöriges aufeinander: Tänzerinnen balancieren Teller mit toten Fischen auf dem Kopf, in den Videofenstern tanzen Seepferdchen und Giraffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben