HEIMATLIEDER : Loreley trifft Tropicália

Ein Brasilianer und ein Deutscher, Jorge Degas und Andreas Weiser, retten deutsche Volks- und Kunstlieder vom Geruch des Musikantenstadls, indem sie Lieder wie „Kein schöner Land in dieser Zeit“ oder „Der Mond ist aufgegangen“ mit südamerikanischer Rhythmik kreuzen. Ein raffiniert entspannter Blick auf unsere Heimat von fern so nah, durchaus melancholisch, aber niemals volkstümlich.

22 Uhr, Quasimodo, Kantstr. 12a, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben