Kultur : Heiner Lauterbach streitet Trennung ab

Der Schauspieler Heiner Lauterbach hat bestritten, sich von seiner Freundin Jenny Elvers getrennt zu haben.Gegenüber "Focus" sagte er, die Berichte über seine Trennung seien "Blödsinn"."Jenny ist gerade in Starnberg und richtet unser neues Haus ein.Sie hat ein echt gutes Händchen für so was, und ihr Geschmack läuft mit meinem konform." Am 15.Juli beende er seine derzeitigen Dreharbeiten in den Dolomiten und "dann werden wir zusammenziehen", sagte er.Zu den Berichten über eine Trennung des Paares sagte Lauterbach: "Wir hatten ein bißchen Zoff gehabt am Telefon, und ich habe mich vier Tage lang nicht bei ihr gemeldet." Dann sei Jenny Elvers "fälschlicherweise" noch zu Ohren gekommen, daß er ein "Verhältnis" mit seiner Kollegin Lara Körner hätte, die derzeit mit ihm in den Dolomiten drehe."Da ist sie durchgedreht und hat die Flucht nach vorn angetreten und dachte sich, bevor sie verlassen wird, verläßt sie mich.Da hat sie über ihre Agentin diese Love-Story mit diesem Thomas D.verlauten lassen", sagte Lauterbach."Sie hat mir am Telefon gesagt, daß da nichts gewesen war und alles nur etwas aufgebauscht wurde.Dann habe ich gesagt, komm her, dann vergessen wir die Sch....Es ist doch viel wichtiger, daß wir uns lieb haben und daß wir zusammen sind." Am Wochenende hätten sie sich in München getroffen und versöhnt."Sie kommt mich jetzt auch in den Bergen besuchen", sagte Lauterbach.

0 Kommentare

Neuester Kommentar