Helge Schneider : "Ich breche zusammen"

Helge Schneider bricht zusammen. So das Motto seiner neuen Konzerttour "I brake together". Man muss sich ja "auch mal fallen lassen", so der Komiker. Im Dezember startet die geplant unstrukturierte Anarcho-Show.

Berlin - Kultkomiker Helge Schneider startet im Dezember eine neue Konzerttour unter dem Motto "I brake together". Der "Gigant der Bühnen mittlerer Großstädte" werde diesmal mit einer kleinen Combo für Stimmung sorgen, teilte der Veranstalter mit. Der Künstler selbst verspricht wieder "viel Quatsch", neue Songs und eine "unprogrammierte Show". Seine Auftritte hätten "neuralgische Eckpunkte, dazwischen sei alles Improvisation", sagte Schneider.

Das Motto bedeutet laut Schneider "Ich breche zusammen". Man müsse sich ja "auch mal fallen lassen", betonte der 51-jährige Komiker. Dies könne auch ganz schön sein. Begleitet wird Schneider auf der neuen Tour vom englischen Schlagzeuger Pete York, Bassist und Tubaspieler Rudi Contra und Gitarrero Sandro Giampetro.

"I brake together!" ist bis November 2007 in mehreren Städten in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg zu sehen. Im November soll zudem das Buch "Die Memoiren des Rodriguez Fazanatas - Bekenntnisse eines Heiratsschwindlers" von Helge Schneider erscheinen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar