Kultur : Hellmuth Karasek

Michel Houellebecq: Elementarteilchen. Roman. Du M

Die Entdeckung

Michel Houellebecq: Elementarteilchen. Roman. Du Mont, Köln 1999. 356 S. , 44 DM.

Ein Roman, der mit der Lustgesellschaft abrechnet und die Zwänge beschreibt, die der Zwang zur Freiheit mit sich bringt. Zynisch, gescheit, ein Schock, bewegend, voll schwarzer Romantik und essayistischer Gescheitheit.

Der Geheimtipp

Oscar Wilde: Gesamtausgabe in fünf Bänden. Haffmans, Zürich 1999. 240 DM.

In einer wunderbar liebevollen Ausgabe wird Oscar Wilde in Neuübersetzungen vorgestellt, und wieder erstrahlt er im Glanz seiner poetischen Gescheitheit und seiner blitzenden Menschen- und Gesellschaftskenntnis.

Die Ausgrabung

Sandor Marai: Die Glut. Roman. Piper, München 1999. 224 S., 36 DM.

Ein großer Roman über Liebe, Verrat, Freundschaft - und dem Abschied vom Leben. Virtuos komponiert.

Das Vademecum

Der große Brockhaus. 24 Bände, F. A. Brockhaus, Leipzig. 3996 DM.

Das imponierende Lexikon, das zum Ende des Jahrtausends erschienen ist und die Umwälzungen der letzten Jahrzehnte getreu registriert.

Der Joker

Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben. DVA, Stuttgart 1999. 565 S., 49,80 DM.

Eine durch das Leben rührend und imponierend beglaubigte Biografie eines Juden in Deutschland und Verfallenen der Literatur - auch eine Liebesgeschichte. Zurück zur Übersicht

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben