Kultur : Henry Maier wird Opernintendant in Leipzig

Neuer Leipziger Opernintendant wird voraussichtlich Henry Maier, der bisher die Oper im französischen Montpellier leitet. Maier solle zum 1. August 2001 als Nachfolger von Udo Zimmermann sein Amt in Leipzig antreten, teilte die Stadt am Montag mit. Seine Berufung bedarf noch der Zustimmung der Ratsversammlung. Maier ist seit 1985 Intendant der Oper in Montpellier, zu der die Opera Comedia und die Opera Berlioz gehören. Leipzig verspreche sich von Maier eine neue Hinwendung der Oper zum Publikum und zur Stadt. Entscheidend für die Wahl Maiers war seine erfolgreiche Arbeit in Montpellier. Die Nachfolgeregelung war notwendig geworden, da Zimmermann mit Beginn der Spielzeit 2001/2002 die Intendanz der Deutschen Oper in Berlin übernimmt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben