Hintergrund : Die Literatur-Nobelpreisträger seit 1995

In den vergangenen zehn Jahren wurden mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet:

2005: Harold Pinter (Großbritannien)
2004: Elfriede Jelinek (Österreich)
2003: John Marie Coetzee (Südafrika)
2002: Imre Kertész (Ungarn)
2001: Vidiadhar Surajprasad Naipaul (Trinidad/Großbritannien)
2000: Gao Xingjian (China/Frankreich)
1999: Günter Grass (Deutschland)
1998: José Saramago (Portugal)
1997: Dario Fo (Italien)
1996: Wislawa Szymborska (Polen)
1995: Seamus Heaney (Irland)
(tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar