HipHop-Szene : Splash!-Festival startet in Chemnitz

Das sächsische Chemnitz wird am Wochenende erneut zur Hochburg der HipHop-Szene. Beim "Splash!"-Festival werden ab heute 100 Künstler aus elf Staaten auftreten.

Chemnitz - Unter anderem hätten sich für die Veranstaltung am Stausee Oberrabenstein Seeed, Gentleman, Blumentopf und Delay angemeldet, teilten die Veranstalter mit. Aus Deutschland sei auf Europas größtem Hiphop- und Reggae-Festival alles vertreten, was in der Szene Rang und Namen besitze.

Erstmals finden in diesem Jahr eine internationale wissenschaftliche Konferenz "HipHop meets Academia" sowie das musikalische Gemeinschaftsprojekt mit der Chemnitzer Robert-Schumann-Philharmonie "Splash! meets Classic" statt. Beide Veranstaltungen entstanden durch die Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Chemnitz. Darüber hinaus werden heute der europäische Endausscheid und morgen das internationale Finale des diesjährigen Write4Gold-Graffitiwettbewerbes ausgetragen. Das Festival gibt es seit neun Jahren. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar