HISTORIA DEL MIEDO : HISTORIA DEL MIEDO

Der 1986 in Buenos Aires geborene Regisseur Benjamin Naishtat hat bereits eine Reihe von Kurzfilmen realisiert und zeigt im Wettbewerb nun sein Langfilm-Debüt. Seine Sozialsatire spielt in einer Gated Community am Rande der Großstadt und erzählt in teils

grotesken, teils düsteren Tableaus von der Paranoia der wohlhabenden Schicht, die sich immer weiter abschottet.

Argentinien/Uruguay/Deutschland/Frankreich, 79 Min., R:

Benjamin Naishtat, D: Jonathan Da Rosa, Claudia Cantero

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben