Kultur : Historiker Pierre Vilar mit 97 Jahren gestorben

-

Der für seine Werke über Katalonien bekannte französische Historiker Pierre Vilar ist tot. Vilar starb im Alter von 97 Jahren bereits am 7. August in einem Krankenhaus in SaintPalais im französischen Baskenland. Der Marxist war einer der besten Kenner der modernen Geschichte Kataloniens und unterrichtete seit 1965 an der Sorbonne in Paris. Während seines Studiums dort waren Sartre und Paul Nizan seine Kommilitonen. Ein Standardwerk Vilars war das Buch „Katalonien im modernen Spanien“ (1962). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben