Kultur : Hochhuth kündigt Peymann am Berliner Ensemble

-

Der Dramatiker Rolf Hochhuth („Der Stellvertreter“) hat Claus Peymann als Hausherr am Berliner Ensemble „gekündigt“. Das teilte Hochhuth, der die Rechte der Ilse-Holzapfel-Stiftung an der Immobilie vertritt, am Freitag mit. Als Grund nannte der Dramatiker, dass Peymann das Theater am Schiffbauerdamm „unzählige Male vertragswidrig“ zu Zwecken vermietet habe, „die weder mit Kunst noch mit Schauspiel das geringste zu tun haben“. Hochhuths Stiftung hat 1998 einen 30 Jahre währenden Mietvertrag mit Berlin geschlossen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben