HÖRAUSSTELLUNG : Der Klang der Städte

Hat jede Stadt einen eigenen Klang? Und wie hört sich eine Flucht über den Gartenzaun an? Die Ausstellung Sounds im Neuen Berliner Kunstverein setzt sich mit dem Radio auseinander. Ausgehend von fünf künstlerischen Arbeiten, die im Rahmen des deutsch- tschechischen Kulturprojekts „Zipp“ entstanden, untersucht sie das historische und gegenwärtige Potenzial der Radiokunst.

12-18 Uhr, n.b.k., Chausseestr. 128/129, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar