Kultur : Hörtest: Fusion

KM

Bislang kennt man den Berliner Percussionisten, Komponisten und Multiinstrumentalisten Andreas Weiser lediglich durch Bands wie Elefanten und Shank oder durch seine zahlreichen Radio-Collagen. Auf seinem Solo-Debüt "Daily Stories" (United One Records) wachsen die akustischen Fundstücke des Weitgereisten (überwiegend nach Brasilien oder Westafrika) zu einem elegischen Hörfilm zusammen - Grillenzirpen, Glockengeläut und Pferdegetrappel inklusive. Doch einfältig klingt das nie. Vielmehr fügt Weiser tropische Stimmungen und Rhythmen wie in einem akustischen Traumtagebuch zusammen. So entstehen Momentaufnahmen einer Welt, in der "die Nacht den Tag erstickt". KM

Barockmusik

Vivaldi, spottete Strawinsky, habe sechshundert Mal das gleiche Konzert geschrieben. Unerhörte Klänge des brillanten Handwerkers präsentiert das Venice Baroque Orchestra mit seiner Erstseinspielung von sechs späten Violinkonzerten (Sony). Guiliano Carmignola beschreitet auf der Barockgeige faszinierende Wege jenseits von Markusplatz und Rialto. Und spürt den theatralische Zauber kleiner Seitengassen auf. UA

0 Kommentare

Neuester Kommentar