Kultur : Hörtest Hip Hop

völ

Die Himmelsrichtungen haben den US-Hip Hop in der Hand. Der Osten befiehlt: Einfache Beats, die Texte politisch. Der Westen: Ordentlich Streicher auf die Stücke schmieren und die Gangster feiern! "Dilated Peoples", ein Trio aus L. A., widersetzt sich den Regeln seit zehn Jahren. Also gingen die Plattenverträge an die anderen. "Expansion Team" (Capitol) ist erst die zweite CD der Gruppe - und einer der wenigen Glanzpunkte unter den Hip Hop-Alben 2001. Ganz simpel, wie einst die Old-School-Rapper der Ostküste, loopen sie ihre Rhythmen, ausgiebig scratcht dazu der DJ. Und die Rapper fordern Widerstand. Hier kämpft nicht mehr Schwarz gegen Weiß, hier kommt der Aufstand gegen die Medien-Diktatur.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben