Kultur : Hubert von Goisern: Der Aussteiger mag lieber Pop als Irrsinn

20 Uhr: Passionskirche[Marheinekeplatz],Kreuzberg[Marheinekeplatz]

"Too much Monkey Business", wusste schon Chuck Berry. Sein gelehrigster Schüler ist Hubert von Goisern: Weil ihm das ganze Affentheater um seinen "Hiatamadl"-Alpen-Crossover-Hit auf den Senkel ging, stieg er einfach mal für eine Weile aus! Reiste zum Dalai Lama nach Tibet, besuchte Jane Goodall - und was musste er bei ihr feststellen? Affentheater bis zum Anschlag auch in ihrem Gorilla-Camp! Dann kann er auch gleich wieder Popmusik machen - und schon ist er wieder auf Tour: mit den Jodlern seiner Kindheit in Österreich, dem Reggae seiner jugendlichen Drogenphasen, asiatischen Mediationen der tibetischen Altersphase - allem, was des Musik- und Menschenfreundes Herz begehrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar