Kultur : „Ich kann auch mit Schüssel.“

-

Der bisherige Schauspieldirektor Jürgen Flimm (63) leitet 200507 die Ruhr-Triennale in Essen, hat sich jetzt aber auch für die Nachfolge Peter Ruzickas ab 2006 als Chef der Salzburger Festspiele beworben. Während die in Wien mitregierende FPÖ den oberösterreichischen Dirigenten Franz Welser-Möst favorisiert, scheint der Deutsche Flimm starken Rückhalt bei den in Salzburg regierenden Sozialdemokraten sowie bei Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP) zu haben. Der Staat Österreich finanziert 40 Prozent der 13 Millionen Euro Festspiel-Zuschüsse (über 30 Millionen kommen durch Kartenverkäufe, Nebenrechte und Sponsoren hinzu). Flimm über Schüssel: „Ein witziger, musikalisch sehr gebildeter Mann.“ P.v.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar