Kultur : Idee fürs Kulturforum: ein Bibliotheksturm

-

In der Debatte um das Kulturforum meldet sich nun das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung zu Wort, das auch mit den Vorhaben der Stiftung Preußischer Kulturbesitz befasst ist. Bei der Präsentation des neuen BundesamtJahrbuchs stellte der Chef des Amtes, Florian Mausbach, Entwürfe zu einer Neuorientierung des Kulturforums vor. Mausbach will auf einer Restfläche zwischen Scharouns Staatsbibliothek und Landwehrkanal einen 250 Meter hohen „Bibliotheksturm“ errichten, dem am anderen Ende des Preußenstiftungs-Geländes ein 150 Meter hoher „Diplomatenturm“ für „Botschaften, Residenzen und andere Repräsentanzen“ antwortet. Der Bibliotheksturm soll „zur ersten Büro- oder Wohnadresse“ Berlins entwickelt werden. Die im Jahrbuch veröffentlichten Entwürfe stammen von Gruber + Kleine-Kraneburg. Das Büro hat das neue Bundespräsidialamt neben Schloss Bellevue errichtet. BS

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben