Kultur : Imperio Argentina 92-jährig verstorben

-

Die argentinische Sängerin und Filmschauspielerin Imperio Argentina ist im Alter von 92 Jahren gestorben. 1910 als Tochter eines KünstlerEhepaares in Buenos Aires geboren, begann sie ihre Karriere als Sängerin mit sechs Jahren. Fürs Kino wurde sie von ihrem ersten Ehemann, dem Regisseur Florián Rey, entdeckt. Von einem ihrer Filme war Adolf Hitler so angetan, dass er den Filmstar nach Berlin einlud. Die Diva behauptete, er habe ihr zwar Avancen gemacht, sie habe ihm aber einen Korb gegeben. „Wenn Hitler mir gefallen hätte, wäre ich auch mit ihm ins Bett gegangen“, sagte sie einmal. Imperio Argentina kehrte Deutschland mit Beginn der Judenpogrome den Rücken, arbeitete unter anderem in Paris mit Marlene Dietrich. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben