Kultur : In den Bergen von Buda

-

Mehr als ein Siebtel aller Ungarn der Welt lebt in der ungarischen Hauptstadt. Wenn Pest die „Stadt“ ist, ist Buda das „Haupt“. Das gekrönte Haupt. Das bergige Buda war immer eine andere Welt, vornehmer, verschlossener und reicher. Wenn Pest das Geschäft war, der Alltag, der Bummel, das Theater, das Cabaret, die Moderne, die Sünde und der Genuß, dann war Buda die Tradition, die Zeitlosigkeit, die spazierstocksteife Geschichte, die königliche Burg, die Zitadelle, von der man hinüberschauen kann zum abgasverrauchten, flachen Pest, denn zwar ist Buda Haupt, die Stadt ist und bleibt: Pest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben