Kultur : In eigener Sache

-

Heute wechselt die Verantwortung für die KulturSeiten des Tagesspiegel. Peter von Becker (57), der das Kulturressort siebeneinhalb Jahre geleitet und zu überregionalem Ansehen geführt hat, gibt diese Position auf eigenen Wunsch auf. Ab heute leiten Christiane Peitz (45) und Rüdiger Schaper (45) die Kulturredaktion gemeinsam. Christiane Peitz kam im Dezember 1999 zum Tagesspiegel und war seitdem stellvertretende Ressortleiterin. Zuvor arbeitete sie als Filmkritikerin, unter anderem für die „Zeit“, und war Kulturredakteurin der „tageszeitung“. Christiane Peitz trat als Buchautorin mit „Marilyns starke Schwestern. Frauenbilder im Gegenwartskino“ hervor und war bis 2004 verantwortlich für die Vorauswahl der deutschen Filme für das Festival in Cannes. Rüdiger Schaper ist in der Kulturredaktion des Tagesspiegel seit August 1999 verantwortlich für das Theaterressort und war vorher zehn Jahre Kulturkorrespondent der „Süddeutschen Zeitung“ in Berlin. Über die Schauspieler Harald Juhnke und Alexander Moissi hat Rüdiger Schaper vielbeachtete Künstlerbiografien geschrieben. Peter von Becker, Autor zahlreicher Bücher und Fernsehfilme (zuletzt „Das Jahrhundert des Theaters“) wird schreibend und als Ideengeber neue Aufgaben im Tagesspiegel wahrnehmen. Er firmiert künftig als Kulturautor. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar