INDIEROCK : Nach uns der Lärm

Foto: Promo
Foto: Promo

Wer nach dem Sinn des Comebacks von Dinosaur Jr. fragt, hat noch nie vor einer ihrer Lautsprecherwände gestanden: Ihre Existenzberechtigung ist der reine Lärm. Seit sich die zerstrittenen Sturköpfe J Mascis (Foto) und Lou Barlow wieder zusammengerauft haben, ist es vorbei mit den gemütlichen Zeiten: Mit ihrer zwischenzeitlich aufgelösten Band waren sie schon vor 25 Jahren die Dezibel-Könige des Indierock. Zwar sieht Mascis mehr denn je aus wie ein zahnloses Mütterlein, das sich beim Holzsammeln verirrt hat, doch kein anderer Gitarrist bekommt den Tonfall des mittleren Neil Young so hin wie er.

20.45 Uhr, SO36,

Oranienstr. 190, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar