Kultur : Intendant Märki soll nun doch in Weimar bleiben

Stephan Märki wird wohl doch weiterhin das Deutsche Nationaltheater Weimar (DNT) leiten. Nachdem 1000 Weimarer für ihren Intendanten auf die Straße gegangen waren, hob der DNT-Aufsichtsrat gestern seinen Beschluss vom 30. September auf, Märkis Vertrag nicht über August 2010 hinaus zu verlängern. Die Verhandlungen mit Märki sollen nun so schnell wie möglich aufgenommen werden. Ein Hauptproblem bilden dabei die Tarifsteigerungen der Angestellten, deren Finanzierung langfristig gelöst werden muss. Märki, der seit September 2000 Weimarer Generalintendant ist, hat in seiner Amtszeit unter anderem eine Fusion seines Hauses mit dem Theater Erfurt verhindern können. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar