Kultur : Interessenten können bei "Expertentagen" begutachten lassen

U.C.

Das Kölner Kunsthaus Lempertz blickt in diesem Jahr nach eigenen Angaben auf "außerordentlich" erfolgreiche Frühjahrsauktionen zurück. Nun bereitet man in Köln eine neue Runde Versteigerungen vor. Aus diesem Grund bietet Lempertz Interessenten die Möglichkeit, eventuelle Einlieferungen unverbindlich begutachten zu lassen und lädt zu "Expertentagen" in seine Berliner Zweigstelle. Die Termine sind für Werke Ostasiatischer Kunst vom 31. August bis 2. September, für Moderne und Zeitgenössische Kunst am 2. und 3. September. Alte Kunst und Kunstgewerbe kann am 14. und 15. September datiert, zugeschrieben und geschätzt werden. Um Voranmeldung wird gebeten, und zwar entweder im Stammhaus in Köln unter der Telefonnummer 0221/92 57 29-0 oder bei der Berliner Lempertz-Repräsentantin Irmgard Holle, Telefon 208 42 44 und Telefax 28 09 76 75.

0 Kommentare

Neuester Kommentar