Kultur : Internetnutzer sollen neuesten Coelho verfilmen

Der brasilianische Bestsellerautor Paulo Coelho (60) will seinen aktuellen Roman „Die Hexe von Portobello“ von Internetnutzern verfilmen lassen. Auf der Plattform Myspace ruft er Filmemacher und Musiker auf, sich an dem Projekt zu beteiligen (www.myspace.com/paulocoelho). Der Film mit dem Titel „The Experimental Witch“ werde ein großes Experiment, sagte er, auch der Soundtrack solle von Internetnutzern produziert werden. Aus allen Einsendungen will Coelho bis zu 15 Videos und 16 Lieder auswählen. Das Material kann in jeder Sprache eingereicht werden, sollte aber eine andere Sprache als Englisch, Portugiesisch, Spanisch oder Französisch gesprochen werden, müssten Untertitel beigefügt werden.

Coelhos Roman handelt von der rumänischen Zigeunerin Sherine Khalil. Sie wird durch Interviews mit dreizehn Menschen porträtiert. Die Regisseure sollten sich nun eine der Hauptfiguren auswählen. Coelho wurde mit Romanen wie „Der Alchimist“ oder „Veronika beschließt zu sterben“ berühmt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar