Kultur : Investor will Musical „Starlight“ retten

NAME

Das Düsseldorfer Produktionsteam Thomas Krauth und Michael Brenner will das bedrohte Bochumer Musical „Starlight Express“ retten. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass die Verhandlungen über die Lizenzen in wenigen Tagen abgeschlossen sind“, sagte ein Sprecher. Krauth habe am Montag in London mit dem Komponisten Andrew Lloyd Webber über die Lizenzvergabe gesprochen. Die Produzenten betreiben in Düsseldorf das Capitol-Theater und in Köln den Musical Dome. Ein Großteil der Belegschaft hatte am Montag einen Gehaltsverzicht bis zum Abschluss der Übernahme-Verhandlungen unterschrieben. Damit können die Vorstellungen zunächst weiter laufen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben