Kultur : Jack Nicholson liest "Faust"

Jack Nicholson soll Imagewerbung für Goethes Geburtsstadt Frankfurt (Main) machen.Wie der Referent von Oberbürgermeisterin Petra Roth bestätigte, soll der Filmstar am 30.November auf einer Abendveranstaltung in New York vor rund 250 geladenen Gästen Texte aus Goethes "Faust" lesen.Frankfurt will sich an diesem Abend den Amerikanern als Europastadt und Wirtschaftsstandort präsentieren, aber auch die Kultur nicht zu kurz kommen lassen.Auf Nicholson sei man "wegen dessen dämonischer Darstellungsqualitäten" gekommen.Der Schauspieler habe grundsätzlich Interesse signalisiert, jedoch noch nicht endgültig zugesagt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar