Jam'in'Berlin (16) : Y'akoto stellt neues Album vor

Die Hamburger Sängerin Y'akoto bringt jetzt ihr drittes Album „Mermaid Blues“ heraus. Im Video-Interview erklärt sie, wie es entstanden ist. Außerdem: Ein Eindruck vom Showcase im FluxBau und eine Jam-Session.

"Sehr sinnlich, sehr leidenschaftlich", so beschreibt die 29-jährige Y'akoto ihr neues Album. Ein Song handelt von unverarbeitetem Liebeskummer, ein anderer ist der britischen Soul-Sängerin Sade gewidmet, die Y'akoto sehr verehrt. Die Tochter eines ghanaischen Musikers und einer deutschen Politologin beeindruckt auf "Mermaid Blues" mit ihrer eindringlichen Stimme und persönlichen Texten. Der Sound bewegt sich wieder zwischen Soul und Pop.

„Mermaid Blues“ erscheint am 31. März 2017 bei Warner. Am 15. Oktober tritt Y'akoto live im Club Lido (Cuvrystraße 7) auf.

Weitere Jam'in'Berlin-Folgen finden Sie hier:

Folge 15: Patrice

Folge 14: Andra Day

Folge 13: Bilal

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben