• Jammern, aber richtig: Da sich der Mensch stets Sorgen macht, wird es Zeit für den eigenen Jammerstil

Kultur : Jammern, aber richtig: Da sich der Mensch stets Sorgen macht, wird es Zeit für den eigenen Jammerstil

Richard Herzinger

Der Mensch muß jammern. Seit Millennien erfüllt diese Art der Auseinandersetzung mit der widrigen Umwelt eine wichtige sozial-hygienische Funktion. Deshalb, meinen die Autoren Franz Stowasser und Rudolf Kraus, ist es an der Zeit, sich zu seinem eigenen, jeweils ganz individuellen Jammerstil zu bekennen und das alltägliche, ganztägige Barmen auf eine wissenschaftliche Grundlage zu stellen: "Einfach Jammern geht nicht mehr." Es soll eine Jammerkultur mit Jammergruppen, Jammerkongressen und jämmerlichen Ausscheidungswettbewerben entstehen. In der vorliegenden Anleitung kann man schon einmal lernen, diverse Jammerarten kategorial zu unterscheiden. Da gibt es etwa das Aufmerksamkeitsjammern, das einschmeichelnde Jammern, das Zuwendungsjammern, das gezielte Bestätigungsjammern und das Präsentationsjammern. Man lernt aber auch, sich einen Jammerlappen zuzuschneiden. Gerade für uns Deutsche, die wir ja Jammer-Naturtalente sind, kommt dieses Buch zur rechten Zeit. Es muss als das Buch zur deutschen Krise gelten.

Leider scheinen die Autoren jedoch das leuchtendste Vorbild einer Jammerkultur nicht zur Kenntnis genommen zu haben: in Entenhausen. Immer, wenn Dagobert Duck fürchtet, einige Dutzend Kreuzer seines zig Phantasiarden Taler umfassenden Vermögens einzubüßen, geht er in sein "Sorgenzimmer", wo er jammernd im Kreis umherläuft: "Ojemine, ochotochott, o dräuend Ungemach." So häufig hat er Anlass zur Sorge, dass der Fußboden schon ganz tief eingefurcht ist. Meistens hat Dagobert, weil er seinen Profit mehren muss, jedoch keine Zeit zum Selberjammern. Dann muss sein Neffe Donald gegen ein Entgelt von zehn Kreuzern die Stunde für ihn einspringen. Anregung für ein Arbeitsbeschaffungsprogramm in der neuen Dienstleistungsgesellschaft! Das Jammern, kein Zweifel, ist eine Wachstumsbranche.Franz Stowasser, Rudolf Kraus: Jammern - aber richtig! Eine Anleitung. Verlag A & O des Wissens. Zürich, Hamburg 1999. 95 S. , 29 DM.

0 Kommentare

Neuester Kommentar