Kultur : JAZZ

Jan Garbarek.

Nur einen Tag nach dem Ende des Jazzfests spielt einer der ganz Großen des zeitgenössischen Jazz: Jan Garbarek, der das Saxofon als Teil seines Körpers, als Verlängerung seines Atems begreift und der sich mit seinen langjährigen Mitstreitern auf Tournee befindet. Allen voran Triluk Gurtu an der Percussion und Yuri Daniel am Bass.

20 Uhr, 33 bis 53 Euro

Philharmonie, Herbert- von-Karajan-Str. 1, Tierg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben