Kultur : Jetzt amtlich: Technoclub Tresor ist ein Kulturgut

-

Die Senatsverwaltung für Kultur setzt sich für den Erhalt des Tresors ein. Der Technoclub sei „aus kulturpolitischer Sicht ein wichtiger, unverzichtbarer Bestandteil nicht nur der Berliner Musikszene“, heißt es in einer Erklärung. Es liege „im Interesse der Stadt“, dass er eine neue Heimstatt finde. Der 1991 im unterirdischen Schließraum des Kaufhauses Wertheim gegründete Tanzclub schloss am 16. April, da die Volksfürsorge auf dem Grundstück an der Leipziger Straße einen Büroturm bauen will. Konkrete Vorschläge zur Neuansiedlung des heimatlosen Clubs unterbreitete die Kulturverwaltung allerdings nicht. mro

0 Kommentare

Neuester Kommentar