Kultur : Journalisten fordernFreispruch für Haderer

-

Der Athener Journalistenverband hat die griechische Justiz aufgefordert, den österreichischen Karikaturisten Gerhard Haderer freizusprechen und das Strafverfahren gegen ihn wegen seines Comics „Das Leben des Jesus“ einzustellen. Haderer war wegen Verletzung des öffentlichen Anstandes und religiöser Gefühle im Januar von einem Athener Gericht in Abwesenheit zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Seine Bücher wurden beschlagnahmt und aus den Regalen der Buchhandlungen Griechenlands genommen. „Die Verurteilung und die Beschlagnahmung sind Taten, die die Demokratie und die Pressefreiheit verletzen,“ heißt es in einer Erklärung des größten Journalistenverbandes Griechenlands vom Samstag. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben